Termine des Cantus Amabilis

 

Jauchzet dem Herrn

Cantus Amabilis bei der Langen Nacht der Kirchen in Bad Reichenhall

Lange Nacht der KirchenUnser Programm bei der Langen Nacht der Kirchen in Bad Reichenhall am 6.10.2017 steht unter dem Motto "Jauchzet dem Herrn" und umfasst geistliche a cappella Werke aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen: Der Bogen spannt sich von den Meistern des Barock (u.a. Henry Purcell, Thomas Tallis) über die Romantik (u.a. Felix Mendelssohn-Bartholdy) bis zu Kompositionen des 20. Jahrhunderts und zeitgenössischen Werken (u.a. Francis Poulenc, Ola Gjeilo).
Aus dem Bitten um Vergebung, Erbarmen und Hilfe schwingt sich das "Haec Dies" zu einem ersten Lob auf. Danach folgt ein Teil, in dessen Mittelpunkt die Frauen stehen: Ihre Schönheit spiegelt sich unter anderem in den Nordlichtern Ola Gjeilos wider. Es folgt ein dem Thema Verheißung gewidmeter Programmblock, ehe sich der Kreis zum Lob des Herrn mit dem Halleluja von Randall Thompson schließt.

  • Fr. 06.10.2017, 21:00 Uhr - Pfarrkirche St. Nikolaus
    D-83435 Bad Reichenhall, Anton-Winkler-Straße 10

Informationen zur Langen Nacht der Kirchen: www.lange-nacht-reichenhall.de.

 

Sing unto the Lord

Gemeinsam mit dem Neuen Laufener Barockensemble stellen wir am 4. und 5. März 2017 Kantaten deutscher, französischer und englischer Meister des Barock vor.
Das Motto des Konzertabends leitet sich von der Kantate „O sing unto the Lord“ von Henry Purcell ab. Purcell war Organist an der Westminster Abbey in London und galt bereits zu seinen Lebzeiten als der bedeutendste englische Komponist. Zur Aufführung gelangen weiters Werke von Nicolaus Bruhns, eines Orgel- und Geigenvirtuosen schleswig-holsteinischer Herkunft, der in Lübeck, Kopenhagen und Husum wirkte. Mit den „Litanies de la Vierge“ („Litanei der Jungfrau“), einer Kantate des Pariser Barock-Komponisten Marc-Antoine Charpentier, erschließt sich die Musik eines weiteren musikalischen Zentrums der damaligen Zeit. Die geistlichen Vokal-Kompositionen, die von den Streichern und Continuo des Neuen Laufener Barockensembles begleitet werden, sind eingebettet in Instrumental- und acappella-Werke aus der gleichen Epoche.
Lassen Sie sich berühren und erleben Sie selten zu hörende Meisterwerke aus der Feder der musikalischen Vorreiter der Musik aus der Zeit vor Johann Sebastian Bach.

  • Sa. 04.03.2017, 19:30 Uhr - Evangelische Kirche Traunstein
    D-83278 Traunstein, Crailsheimstraße 8
  • So. 05.03.2017, 17:00 Uhr - Altes Rathaus Laufen
    D-83410 Laufen a.d. Salzach

Informationen und Vorverkaufs-Tickets erhalten Sie bei Geigenbau Schiffler (Tel.Nr. +49-8682-955199, e-Mail: buero@geigenbau-schiffler.de).

Fly me to the Moon

Cantus Amabilis nimmt im Fasching das Programm aus dem Frühjahr 2015 unter dem Motto "Fly me to the Moon" wieder auf:

Unser Programm umfasst neben einer Auswahl der schönsten Liebeslieder und innigsten Balladen auch Humorvolles aus der Welt der Schlager ("Oh Donna Clara", "Für eine Nacht voller Seligkeit").

  • 24.01.2016, 19:30 Uhr - Abtenau Pfarrsaal Abtenau
    5441 Abtenau
    In Kooperation mit dem Salzburger Bildungswerk Abtenau
    Karten und Information: Hilde Baumgartner, Tel. 0676 7228830

  • 05.02.2016, 19:00 Uhr - Salzburg-Aigen
    Kirche im Diakonie-Zentrum
    Guggenbichlerstraße 20, 5020 Salzburg
    Eintritt: Freiwillige Spende
 

Verliebt, verlobt, verheiratet

Cantus Amabilis präsentiert im März 2015 das neue Programm "Verliebt, verlobt, verheiratet".

  • 15.03.2015, 19:30 Uhr - Hallein
    Keltenmuseum Hallein.
    Pflegerplatz 5, 5400 Hallein
    Karten: Kulturforum Hallein
    (Parkmöglichkeit auf der Pernerinsel)

  • ABGESAGT aus Krankheitsgründen
    22.03.2015, 19:00 Uhr - Salzburg-Aigen

    Kirche im Diakonie-Zentrum
    Guggenbichlerstraße 20, 5020 Salzburg

Eine öffentliche Generalprobe findet am Freitag, 13.03.2015, um 15:00 Uhr in der Seniorenresidenz Schloss Kahlsperg statt.

Das Titelbild wurde uns freundlicherweise von www.deine-wandtattoos.de zur Verfügung gestellt.

 

 

Lange Nacht der Kirchen (Bad Reichenhall)

Cantus Amabilis beteiligt sich an der Langen Nacht der Kirchen in Bad Reichenhall mit einem Programm mit Motetten und Psalmen von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Wir treten von 21:00 bis 21:45 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus auf, die bereits im März 2014 bei den "Sacrae Cantiones" mit ihrer wunderschönen Akkustik Heimstatt für ein Konzert war.

  • 10.10.2014, 21:00 Uhr - Bad Reichenhall: Pfarrkirche St. Nikolaus, Anton-Winkler-Straße. Eintritt: frei (Parkmöglichkeit in der Umgebung der Kirche)
 

"Sacrae Cantiones"

Vokalwerke zur Anrufung des Herrn (Konzertstunde - März 2014)

  • 22.03.2014, 19:30 Uhr - Bad Reichenhall: Pfarrkirche St. Nikolaus, Anton-Winkler-Straße. Eintritt: Freiwillige Spenden
  • 23.03.2014, 19:00 Uhr - Salzburg Morzg: Pfarrkirche St. Vitus, Gneiser Straße (Morzg). Eintritt: Freiwillige Spenden

Ausführende: Cantus Amabilis
Weitere Informationen: Facebook Facebook


Magnum Mysterium (Inga Dubay)Das Vokalensemble Cantus Amabilis lädt im März 2014 zu einer geistlichen Konzertstunde in Bad Reichenhall (Pfarrkirche St. Nikolaus) und in Salzburg Morzg (Pfarrkirche St. Vitus) ein.
Unter dem Motto "Sacrae Cantiones" (lateinisch: "geistliche Gesänge") präsentieren wir Vokalkompositionen von der Renaissance über die Hochromantik bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen dabei Kompositionen zur "Anrufung des Herrn" und die Vertonungen des "Kyrie eleison" ("Herr, erbarme dich") in unterschiedlichen Stilen.
Das Programm umfasst Kompositionen von Giovanni P. Palestrina, William Byrd, Carlo Gesualdo, Zoltan Kodály, Benjamin Britten, Henrik M. Górecki, Pablo Casals u.a. Ein besonderer Schwerpunkt ist dem Schaffen Felix Mendelssohn-Bartholdys gewidmet, der am 3. Februar seinen 205. Geburtstag feierte.
Für den Cantus Amabilis ist dies nach 2000 - als die Öffentlichkeit unter dem Schock des Unglücks von Kaprun stand - das zweite Mal, dass wir ein Programm unter dem Motto "Sacrae Cantiones" gestalten: Es ist für uns Zeichen dafür, dass die geistlichen Werke in der Chorliteratur einen bedeutenden Stellenwert einnehmen und die Entwicklung der vokalen Ausdrucksweise nachhaltig beeinflusst haben.
Freuen Sie sich auf einen Streifzug durch die geistlichen Gesänge mit ausgewählten Kostbarkeiten dieses Genres.